Leader+
Logo Chiemgauer Seenplatte

Markt Bad Endorf (Krs. Rosenheim) - das Jod-Thermalsolebad

8.050 Einwohner

 

Bad Endorf bildet das Eingangstor in die Chiemsee-Region mit der Chiemgauer-Seenplatte, dem ältesten Naturschutzgebiet Bayerns. Zwei Naturschätze ersten Ranges sind es, die Bad Endorf als Heilbad ihre Bedeutung geben: Das Naturmoor, sowie die heißen Jod-Thermalsolequellen (34°) zur Gesundheitsförderung besonders bei Erkrankungen am Bewegungsapparat und bei Herz-Kreislauferkrankungen. Dazu kommen die vielfältigen Angebote der Chiemgau Thermen sowie der Simssee Klinik als orthopädische Fachklinik für Sportverletzungen, rheumatische Beschwerden und Bluthochdruck. Im Mittelpunkt aller Behandlungen stehen die Physikalische Therapie, die Wärmeanwendungen sowie Hydro-Krankengymnastik. Ergänzt werden die medizinischen Angebote mit einem umfangreichen Wellnessangebot mit einem Rasulbad, Ayurvedabehandlungen und einem Beautybereich in der neu entstehenden Wellness-Oase mit Sauna, Dampfbad und Kräuterdampfbädern, einer Jodsoletherapie und einem Medical-Fitness-Bereich zur Intensivierung des klassischen Herz-Kreislauftrainings.

 

Bad Endorf kann eine über 1000-jährige Geschichte nachweisen und ist in einer Salzburger Urkunde aus dem Jahre 924 erstmals als Zennidorf erwähnt. Im Mittelalter erlangte Endorf Bedeutung als Umschlagplatz für Pferdefuhrwerke an der Handels- und Salzstraße Salzburg, Augsburg, Regensburg. Mit der Schaffung der Bahnlinie München - Salzburg mit Endorf als Bahnstation siedelten sich auch Handels- und Gewerbebetriebe in Bad Endorf an. Der Weg zum Heilbad war geebnet mit der Entdeckung einer der stärksten Jod-Thermalsolequellen Europas Anfang der 60-er Jahre, als man nach Erdöl bohrte.

 

Die Tradition Bad Endorfs zeigt sich auch in den Traditionsvereinen, wie der Theatergesellschaft Bad Endorf mit einer über 200-jährigen Geschichte und den großartigen religiösen Spielen alljährlich, der 1504 erstmals erwähnten Gebirgsschützenkompanie Endorf/Chiemgau und den zahlreichen Schützen- und Trachtenvereinen der Marktgemeinde Bad Endorf. Sie tragen wesentlich zur Kulturpflege in der Region bei.

 

Einen hohen Stellenwert nimmt auch die Agrarwirtschaft ein mit den vielen Biolandbauern, die für den Natur- und Landschaftsschutz in der reizvollen Kultur- und Bilderbuchlandschaft des Chiemgaus sorgen.

www.bad-endorf.de