Leader+
Logo Chiemgauer Seenplatte

Eggstätt (Krs. Rosenheim) - eine Oase der Idylle

2.812 Einwohner

 

Nur 5 km nordwestlich vom Chiemsee liegt die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte. Entstanden sind die 17 Seen in der letzten Eiszeit. Sie sind ein Juwel für Naturliebhaber, Romantiker, Sportbegeisterte, Angler und Genießer. Eine abwechslungsreiche Landschaft, die weitgehend in ihrer ursprünglichen Form erhalten geblieben ist, bietet Wander- und Radwege, Badestellen und Angelmöglichkeiten. Es werden Kulturradtouren, Moorexkursionen und Landschaftsführungen für Jung und Alt angeboten. Eggstätt liegt zentral im Herzen des Chiemgaus und ist damit ein ideales Ferien- und Ausflugsziel. Doch die Qualitäten dieser lebendigen Gemeinde liegen auch auf anderen Gebieten. Ein reger Zuzug von neuen Einwohnern beweist schon seit vielen Jahren, dass die Lebensqualität auf dem Land einen hohen Stellenwert besitzt. Die Sozialstrukturen sind ausgeprägt und zeigen sich auch in den gemeinschaftlichen Aktivitäten von Vereinen und den kulturellen Angeboten der Gemeinde. Natürlich gehören auch eine Vielzahl von Grundversorgungseinrichtungen zu Eggstätt, wie die Grund- und Teilhauptschule, zwei Kindergärten, Bücherei, Postshop, das Freizeitgelände mit Freibad oder auch ein Jugendraum. Zahlreiche Geschäfte, mittelständische Handwerksbetriebe sowie zwei Bankinstitute, Ärzte und Apotheke sorgen dafür, dass die Nahversorgung bestens gewährleistet ist. Der ländliche Charakter ist durch zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe erhalten geblieben, obwohl auch in die Zukunft, in Form eines attraktiven Gewerbegebietes, investiert wurde. Und so konnte neben Eggstätter Firmen auch ein großes internationales Unternehmen hier angesiedelt werden, das zu-sätzliche Arbeitsplätze geschaffen hat.

 

www.eggstaett.de